Nächster Termin


Freitag, der 16.10.2020, 19.30-21.00 Uhr

SCHAMANISCHE REISEN



Entspannung und Unterstützung in der Anderswelt

Schamanische Reisen sind Reisen in die "nichtalltägliche Wirklichkeit" oder auch "Anderswelt" genannt. Du begibst dich dazu in eine leichte Trance, die durch  meine geführte Anleitung, unter Mithilfe von Rassel oder Trommel erzeugt wird.

 

Sie ist mit dem Zustand bei Meditation, beim versonnen vor sich Hinstarren oder auch kurz vor dem Einschlafen vergleichbar. Unser Ziel besteht hier nur darin, diesen Zustand bei klarem Erleben herzustellen, um so eine Verbindung zu dir selbst, zu deinem persönlichen Kraftort oder auch zu deinen spirituellen Helfern, wie Pflanzen- oder Tierverbündeten herzustellen.

 

Viele schamanische Traditionen unterteilen die nichtalltägliche Welt in drei Bereiche, die obere, mittlere und untere Welt. In manchen Traditionen gibt es noch feinere Abstufungen. Du kannst aus verschiedenen Gründen schamanisch reisen. Vielleicht willst du einfach nur entspannen und bist neugierig, was du in der Anderswelt vorfindest. Die Suche nach deinem persönlichen Krafttier ist die wohl verbreiteste Form der schamanischen Reise in unserer westlichen Gesellschaft. Vielleicht möchtest du gerne dein Krafttier kennen lernen, oder aber auch deinen Geistführer treffen. Vielleicht hast du auch eine konkrete Frage oder ein Problem, wobei du um Unterstützung der geistigen Welt bitten möchtest. Oder du kennst dein Krafttier bereits und möchtest die Verbindung zu deinem Tierverbündeten stärken und einen Weg zu ihm auch im Alltag ebnen. Ganz egal, ob schon erfahren oder nicht, du reist von da, wo du stehst und in deinem eigenen Tempo, zu dem, was du gerade brauchst und was sich dir zeigen will.

 

Deine Reise findet im Liegen auf  deiner Matte statt und dauert ca. 20-40 Minuten. Ich leite die Reise und begleite dich mit meiner Trommel. Ich lasse dir genügend Zeit und Möglichkeit, wieder anzukommen und das Erlebte aufzuschreiben. Nach der Reise könnt ihr euch untereinander und mit mir über das Erlebte austauschen. Manchmal kann es sein, dass du schnell wieder vergisst. Dennoch bleibt das Erfahrene erhalten und wirkt weiter, auch wenn es vielleicht nicht auf bewusster Ebene geschieht. Jede Reise stärkt die Verbindung zu dir selbst, den Führern und den Verbündeten der Anderswelt und ist ein Schritt auf der Reise zu einem höheren Bewusstsein.

 
Der zeitliche Rahmen ist abhängig von der Teilnehmerzahl und der Dauer des individuellen Austauschs . Bei 4-8 Teilnehmern rechne ich ungefähr mit 1 bis 2 Stunden. Ich bitte vorab um verbindliche Anmeldung.


Finanzieller Beitrag für die schamanische Heilweise des Reisens 25,-€.

Bitte bringe dir mit:

  • was du für einen Platz im Raum brauchst, damit du dich wohlfühlst z.B. Yogamatte, Sitzkissen, warme Socken, Decke, Kopfkissen.
  • ein Tuch, um deine Augen abzudecken.
  • ein Notizbuch und einen Stift
  • wenn du magst eine Kerze, einen Talisman, deine Rassel, einen Stein o.ä.
  • etwas zu trinken

Hinweis zu den derzeitigen Hygienebestimmungen

Aufgrund des einzuhaltenden Mindestabstands und der Größe des Raumes ergibt sich eine maximale Teilnehmerzahl von 4 Personen. Ein Mundschutz ist beim Betreten der Praxis zu tragen, kann aber während der Reise am Platz abgenommen werden. Nach dem Ankommen in der Praxis bitte ich dich, zuerst unsere Toilette aufzusuchen, um deine Hände zu waschen bzw. zu desinfizieren.

"Sei dankbar den Tieren, denn sie sind der Ursprung deiner Kraft!"

Indianische Weisheit