DEINE BEHANDLUNG


Du bestehst aus Körper, Geist und Seele. Frei übersetzt vielleicht mit Materie, Energie und Essenz. Daher ist dein Dasein mehrdimensional, und eine Störung deines Wohlbefindens kann sich auf einer oder mehreren Ebenen zeigen. So gibt es auch mehrere Wege, diese Störung zu behandeln. Üblicherweise ist es der direkte, offensichtliche Weg, auf dem ich eine Krankheit kuriere oder ein Symptom behandele. Das funktioniert auch oft. Manchmal braucht es aber einen anderen Weg. Es gibt immer mehr als eine Möglichkeit.

 

Der Ansatz meiner Arbeit ist ganzheitlich.  Du wirst individuell betrachtet und es ist mir wichtig, dir den Raum zu geben den du brauchst, um anzukommen und Vertrauen aufzubauen. Jeder erste Termin beginnt mit einer gründlichen Anamnese. Zuerst besprechen wir, was dein Anliegen ist. Je nachdem, ob es sich um eine rein akute, körperliche oder chronische, seelische Thematik handelt, ist das weitere Vorgehen unterschiedlich. 

 

Meist folgt eine körperliche Untersuchung. Danach besprechen wir das vorläufige Ergebnis, ich beantworte deine Fragen und erkläre die weiteren Möglichkeiten. In der Regel folgt direkt danach deine erste Behandlung. Anschließend erkläre ich dir, was du selbst noch dazu tun kannst, welche Mittel in Frage kommen und wie sie einzunehmen sind. Meist benötigen wir für einen ersten Termin eine bis eineinhalb Stunden. Im Anschluss an die Behandlung sprechen wir über das weitere Vorgehen, ob und wann ein Folgetermin nötig ist und ob du weitere Untersuchungen benötigst.

 

Mit den Impulsen, die ich deinem Körper, Geist und Seele durch Berührung, begleitende Gespräche, Übungen oder naturheilkundliche Mittel gebe, helfe ich dir, deinen Körper und deine Seele wieder in Balance zu bringen, in Bewegung zu kommen und im Fluss mit deinem Leben zu sein.

 

Mein Anliegen ist es, dich darin zu unterstützen, deinen Körper und deine Seele besser kennen zu lernen und zu verstehen.

Ich möchte dir helfen, deine Beschwerden zu lindern und zu mehr Lebensfreude und mehr Selbstverständnis für deine eigene Lebensgeschichte zu gelangen und heil zu werden.

Bewegungsapparat


Du wünscht dir Hilfe bei

  • Atlasblockade
  • Bandscheibenvorfall/-vorwölbung
  • Beckenschiefstand
  • Beinlängendifferenz
  • Fersensporn
  • Frozen Shoulder
  • Hallux Valgus
  • Hexenschuss
  • Hüftbeschwerden
  • ISG-Blockade (Ilio-Sacral-Gelenk-Blockade)
  • Impingementsyndrom
  • Kalkschulter
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Kieferschmerzen
  • Knieproblemen
  • Kopfschmerzen
  • Muskulären und faszialen Spannungszuständen
  • Nackenschmerzen
  • Piriformissyndrom
  • Rückenschmerzen
  • Schwindel
  • Tennisellbogen/Golferellbogen
  • Wirbelblockaden

Stoffwechsel


Du leidest unter

  • Allergien
  • Darmdysbiose
  • Darmpilz
  • Erschöpfungszuständen
  • Heuschnupfen
  • Inkontinenz
  • Kopfschmerz
  • Migräne
  • Mykosen (Pilzerkrankungen)
  • Menstruationsbeschwerden
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • wiederkehrenden Infekten
  • psychosomatischen Beschwerden
  • Reizblase
  • Reizdarmsyndrom
  • unerfülltem Kinderwunsch
  • Zyklusstörungen

Seele


Du möchtest

  • Grenzen setzen und nein sagen lernen
  • raus aus Überforderung und Leistungsdruck
  • mehr Freude und Leichtigkeit im Leben
  • Visionen lebbar machen 
  • nicht länger im Leben “auf der Stelle treten”
  • rausfinden, wo die Ursachen für deine Symptome liegen
  • dich selbst und deinen Körper besser verstehen
  • Alternativen zur Schulmedizin kennenlernen
  • etwas für deinen Körper und deine Seele tun
  • dass sich "etwas" ändert
  • dich endlich entspannen
  • dich weiterentwickeln
  • etwas loslassen 
  • dich selbst (wieder) finden

Anmerkung: Die auf den folgenden Seiten von mir vorgenommene Untergliederung in drei mögliche Ansätze zum Behandeln deiner Symptome, über die körperliche, energetische oder seelische Ebene, ist nur ein Versuch einer sehr menschlichen strukturellen Einteilung zum besseren Verständnis. Und ein Hilfsmittel um aufzuzeigen, dass man den roten Faden irgendwo packen muss, um ihn aufzuwickeln. Im Grunde genommen ist dieser Ansatz eigentlich paradox zu meiner, der naturheilkundlichen Sichtweise entsprechenden Überzeugung, dass alles miteinander vernetzt und nicht voneinander losgelöst zu betrachten ist. So sind auch die Behandlungsverfahren eigentlich nicht unbedingt klar in diese Kategorien einteilbar. Wenn ich an deinem Körper arbeite, arbeite ich automatisch auch an deinem Energiekörper, bestimmt macht es etwas mit deiner Seele und auch eventuell mit deinem Stoffwechsel. So gab es schon Tränen, wenn Verspannungen gelöst wurden, spontan eine überlaufende Windel bei gelöstem Brustwirbel eines Säuglings oder auch umgekehrt das Verschwinden körperlicher Symptome, durch Auflösen von Glaubenssätzen aus der Kindheit. Alles ist mit allem Verbunden. Was uns begrenzt, ist nur unser Verstand. Oder das Layout einer Homepage, welches nun mal nicht wirklich dreidimensional ist.